Menü

Anästhesiologie und Intensivmedizin

Abteilung
Team
Kontakt

Anästhesiologie

Die anästhesiologische, intensivmedizinische und (insbesondere postoperative) schmerztherapeutische Betreuung der PatientInnen und die Verwaltung des Blutdepots gehören zu den Aufgaben der Abteilung. Eine bevorstehende Operation und ein eventuell notwendiger Aufenthalt auf der Überwachungs- bzw. Intensivstation soll möglichst angst-, stress- und schmerzfrei erlebt werden. Dazu steht ein Team aus ÄrztInnen und speziell geschultem Pflegepersonal rund um die Uhr zur Verfügung.

Zur klinischen Beurteilung und Risikoeinschätzung vor einer Operation gibt es eine Präanesthesie-Ambulanz. Im Aufklärungsgespräch wählen wir gemeinsam mit den PatientInnen das geeignete Anästhesieverfahren aus und gehen auf individuelle Fragen und Wünsche ein.

Im Bereich der Anästhesie kommen sowohl Allgemeinanästhesien ("Vollnarkose") als auch verschiedenste Verfahren der Regionalanästhesie ("örtliche Betäubung") zum Einsatz.

Nach der Operation werden unsere PatientInnen im Aufwachraum weiter genau überwacht, bevor sie in stabilem Zustand auf die Normalstation verlegt werden. Hier wird auch die postoperative Schmerzbehandlung eingeleitet.

Für große Eingriffe mit hohem Blutverlus kommen Fremdblut-sparende Maßnahmen zum Einsatz.


Intensivmedizin

An der Intensivstation erfolgt die Stabilisierung von PatientInnen nach großen chirurgischen Eingriffen sowie die Betreuung Schwerstkranker mit Einfach- oder auch Mehrfachorganversagen in modernst eingerichteten Räumlichkeiten mit umfassender technischer Ausstattung.

Wann immer Sie in Zusammenhang mit einer bevorstehenden Operation Fragen haben - sprechen Sie uns an - wir helfen Ihnen gerne weiter!

Leitung Pflege



Sekretariat

Tel.: 02822/9004-8152
Station
Tel.: 02822/9004-4720

E-Mail senden >>