Menü


Opferschutzgruppe


Die Opferschutzgruppe am Landesklinikum Zwettl betreut Menschen die von häuslicher Gewalt betroffen sind. Sie ist interdisziplinär zusammengesetzt und besteht aus Ärzten, Mitarbeitern des Pflegebereiches und einem Psychologen. Der Opferschutzgruppe obliegen insbesondere die Früherkennung von häuslicher Gewalt und die Sensibilisierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landesklinikums.


Aufgaben und Ziele der Opferschutzgruppe sind:

  • Früherkennung von häuslicher Gewalt
  • Neben der Versorgung körperlicher Verletzungen wird eine weitergehende Hilfe angeboten