Menü


Was Sie mitbringen sollten

 
Jeder Patient/ jede Patientin hat die Möglichkeit, persönliche Wertgegenstände oder Bargeld in der Aufnahmekanzlei zu deponieren (Mo-Fr 7.00-15.30 Uhr). Wir bitten aber um Ihr Verständnis, dass wir weder für Geld noch für Wertsachen haften können, es sei denn, Sie haben von unserem Angebot Gebrauch gemacht, diese im Tresor der Aufnahmekanzlei zu verwahren.

Zimmer der Sonderklasse sind mit Wertfächern ausgestattet. Behalten Sie bitte nur soviel Geld, dass Sie damit Ihre persönlichen Bedürfnisse wie z. B. den Kauf von Zeitschriften abdecken können. Wertsachen sollten Sie auf jeden Fall zu Hause lassen. An persönlichen Dingen nehmen Sie bitte nur das Notwendigste wie zum Beispiel: Toilettenartikel, Handtücher, Hausschuhe, Morgenmantel oder Schlafanzug mit.

Für Zahnprothesen oder Hörgeräte erhalten Sie auf Anfrage ein eigenes Behältnis. Wickeln Sie bitte Ihre Brille auf keinen Fall in Papier, Zellstoff oder Taschentücher, damit diese nicht versehentlich weggeworfen werden.


Medikamente

Bitte bringen Sie Ihre Medikamente, die Sie auch zu Hause täglich einnehmen mit und klären Sie die weitere Einnahme mit Ihrem behandelnden Arzt ab.