Menü
Pressemeldungen Zwettl

Neuer Jahrgang startet mit Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung

Zwettl – Auch heuer startete mit September wieder ein neuer Diplomlehrgang an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule des Landesklinikums Zwettl.

14 Schülerinnen und 2 Schüler stellen sich dieser anspruchsvollen und verantwortungsvollen Berufung. Die Ausbildung dauert 3 Jahre an der Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege, in denen den Schülerinnen und Schülern umfangreiches, theoretisches und praktisches Wissen im Bereich der Krankenpflege vermittelt wird, erklärt Direktorin Hermine Mayerhofer und weist gleichzeitig darauf hin, dass ab sofort Anmeldungen für den Jahrgang 2018/19 gerne entgegen genommen werden.

Die diesjährige Schülerinnen und Schüler des Diplomlehrganges sind:
Laura-Alexandra AMON, Silvia BOCK, Sandra BROCK, Astrid BRUCKNER, Cornelia DECKER, Silvia HAHN, Lisa-Marie HALMETSCHLAGER, Nadine HECKAJLO, Sonja HEINZL,  Stefan LÄMMERHOFER, Hanna MAIER, Christine PÖLL, Adina WAGNER, Sabrina WEICHSELBAUM, Kerstin WEIXELBRAUN, Roland ZEINZINGER


Bildtext
1. Reihe v. l. n. r.: Prim. Dr. Winfried Strohmayr, Betriebsrat Andrea Kletzl, Alexandra Hahn Direktorin Hermine Mayrhofer, Kaufm. Standortleiter Dipl. KH-BW Franz Waldecker,  Pfleg. Standortleiter DGKP Andreas P. Lausch, MSc, MAS, MBA und der  Diplomlehrgang der allgemeine Gesundheits- und Krankenpflegeschule.


Medienkontakt
Andreas Leitner
Landesklinikum Zwettl
Tel.: +43(0) 2822/9004-8065
E-Mail senden >>